Montag, 11. September 2017

Review: Garnier SkinActive - Matcha-Kaolin Mask

Ihr Herzchen,
manchmal gibt es so das ein oder andere Produkt, dass bei mir rumlümmelt und es einfach eine gefühlte Ewigkeit dauert, bis ich es mal benutze bzw. darüber einen Blogpost verfasse. Genau so erging es mir mit dieser (damals noch neu erschienenen) Garnier SkinActive Gesichtsmaske. Sie flatterte zu mir nach Hause, ich knipste Bilder und stellte sie zu meinen "zu testenden Produkten". Und dort stand sie und stand sie und ... . Einen Grund dafür gab es eigentlich gar nicht. Nun habe ich sie aber endlich ausprobiert und möchte gern darüber berichten. :)


Aber mal ehrlich, wer unter euch BloggerInnen kennt solche Situationen auch? Das würde mich doch wirklich interessieren. :) Dabei hatte die Matcha-Kaolin Mask mich von Anfang an gereizt. Die Sorte klingt gut, Masken von Garnier verwende ich sowieso gern und ein ansprechendes Design hat die Verpackung ebenfalls. Apropos, wie gefällt euch eigentlich das Design der SkinActiv Maske? Also ich finde, dass die Verpackung toll aussieht - sehr ansprechend, farblich toll gestaltet, die Sorte der Maske harmoniert perfekt mit dem Design und es wirkt sehr erfrischend auf mich. Letztlich bekomme ich einfach Lust, die Gesichtsmaske zu testen.


Die Packung ist leider nur für eine einmalige Anwendung gedacht, was ich etwas schade finde. Enthalten sind 8 ml und der Preis liegt bei um die 0,75 €, was ich doch als einen sehr angenehmen Preis empfinde. :)

Die Gesichtsmaske ist für fettige Haut sowie Mischhaut geeignet. Sie enthält Matcha Tee und Tonerde.


○○○ Produktversprechen ○○○

Die Matcha-Kaolin Gesichtsmaske ist - wie ich schon sagte - für fettige Haut und Mischhaut geeignet. Sie hat eine reinigende Wirkung und soll für einen umgehend ausgeglichenen sowie mattierenden Teint sorgen.

○○○ Anwendung ○○○

Zunächst reinigt ihr eure Haut wie gewohnt. Danach tragt ihr großzügig die Maske auf und das könnt ihr im wahrsten Sinne des Wortes "großzügig" machen, denn da die Maske lediglich für eine Anwendung gedacht ist, ist auch genügend Produkt enthalten. Nach einer Einwirkungszeit von 10 bis 15 Minuten könnt ihr die Maske wieder abwaschen. Ich nutze dafür meist einen Waschlappen oder schlüpfe direkt ganz unter die Dusche. :)


○○○ Inhaltsstoffe ○○○

Und somit sind wir auch schon bei dem Teil der Inhaltsstoffe angekommen. Hier - bei Codecheck - könnt ihr sie einsehen. Es sind zunächst viele gute Inhaltsstoffe aufgelistet. Sie spenden der Haut Feuchtigkeit, haben eine reinigende Wirkung. Zudem sind Stoffe enthalten, welche die Haut in einen insgesamt guten Zustand bringen sollen, sie geschmeidig machen. Es ist übrigens Menthol enthalten, was sich meines Erachtens nach deutlich bemerkbar gemacht hat. Des Weiteren sind leicht bedenkliche und auch bedenkliche Inhaltsstoffe vorhanden. Diese können beispielsweise toxisch wirken, Allergien auslösen oder die Barrierefunktion der Haut stören.


○○○ Meine Meinung ○○○

Die Maske hat eine grünliche Farbe und einen erfrischenden Duft, welcher mir wirklich sehr zugesagt hat. Die Konsistenz der Maske war angenehm. Sie war nicht sonderlich cremig aber auch nicht sehr flüssig. Eine leicht schaumige Konsistenz konnte ich durchaus feststellen, aber wirklich nur minimal. Verteilen/Auftragen ließ sich die Maske problemlos. Jedoch war Das Gefühl auf der Haut nicht so angenehm. Ich empfand die Maske als brennend, was vermutlich an dem sehr erfrischendem Menthol lag. Ich konnte sie jedenfalls gar nicht richtig genießen, weil meine Haut spannte und brannte. Das Abnehmen der Maske war problemlos. Meine Haut fühlte sich danach gereinigt und mattiert an. Sie klärt die Haut und bringt Pickel schneller zum Abheilen, sodass ich die SkinActive Maske von Garnier eigentlich für ganz gut finden würde. Aber dieses Gefühl auf der Haut hat mir dann letztlich leider nicht so zugesagt, weswegen ich sie mir nicht noch einmal kaufen würde. Es gibt allerdings noch vier weitere Masken. Daher würde ich mich lieber noch etwas durch das Sortiment testen. :)

Wie seht ihr das, hat euch die Maske gefallen? Welche der Garnier SkinActive Gesichtsmasken könnt ihr empfehlen?


Kommentare:

  1. Hallöchen,
    ich kenne die Masken von Garnier nur vom Sehen und kann da leider nicht mitreden. ;) Schade, dass die Maske bei dir leicht gebrannt hat. Ich denke, bei meiner sensiblen Haut wäre das dann auch nichts. Ich komme allerdings gut mit der Detox Maske von L'oréal Paris aus. Der Tiegel steht hier übrigens auch noch rum und wartet auf seinen Einsatz. ;)

    Liebe Grüße,
    Christina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich glaube auch, wenn du sensible Haut hast, empfehle ich sie dir nicht unbedingt. Die von L'Oreal kenne ich leider nicht, weil ich in der Regel am liebsten Heilerde Masken benutze. :)

      Löschen
  2. Hallo meine Lieben,
    ich finde deinen Post ganz toll. Ich habe alle fünf Masken getestet und die Maske hat bei mir gar nichts bewirkt. Schade, dass du sie zudem nicht gut vertragen hast. Ich kann dir die Volcano oder die Juicy Maske empfehlen, die fand ich wirklich gut. Ansonsten finde ich die Tuchmasken von Garnier aber sehr viel besser :)

    Viele Grüße Anne <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Tuchmasken von Garnier mag ich ebenfalls ganz gern. Die anderen Masken kenne ich wiederum gar nicht. Danke für die Tipps. ♥

      Löschen
  3. Die Maske kannte ich noch gar nicht, klingt aber interessant (:

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja aber so wirklich gut empfand ich sie leider nicht, trotz, dass sie vielleicht interessant klingt. :(

      Löschen
  4. Hallo du Liebe,
    obwohl ich Tonerde Masken sehr sehr gern mag, kann ich dieses brennende Gefühl leider auch nicht leiden bzw. denke dann auch immer, dass das kein sonderlich gutes Zeichen ist :D
    Viele liebe Grüße
    Juli von JuliJolie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geht es dir wie mir, leiden kann ich es auch nicht und meiner Haut tut das sicherlich nicht gut. :(

      Löschen
  5. Das brennende Gefühl kenne ich von diversen anderen Masken - richtig schade, diese Maske hört sich nämlich sehr vielversprechend an!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch schade, zumal ich sie ja auch so vielversprechend fand. :)

      Löschen
  6. Diese Maske kenne ich noch nicht, aber vermutlich wäre mir das Menthol auch etwas zu reizend auf der Haut.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  7. super review!

    xoxo ally
    [ allyshiny.blogspot.de ]

    AntwortenLöschen
  8. Hört sich echt interessant an. Würde ich gerne mal ausprobieren :)

    www.sophiaston.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Findest du? Mir ist ja leider nicht so gut bekommen aber das kann bei dir ja wieder ganz anders sein. :)

      Löschen
  9. Schade wegen dem Menthol, ansonsten hört sie sich echt gut an. Sehr gut beschrieben 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, über dein Feedback freue ich mich sehr. ♥

      Löschen
  10. Danke für das Review! Bin bei Masken auch immer sehr skeptisch.

    LG
    Ranim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum bist du denn skeptisch? Also meinst du das speziell auf die von Garnier bezogen? :)

      Löschen
  11. Danke Dir fürs Testen!

    Da ich eine sehr empfindliche Haut habe, lasse ich es lieber! ;oD

    Hast einen super Bericht geschrieben!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann ich nur zu gut verstehen. Aber vielleicht hast du ja schon mal eine von den anderen Masken ins Auge gefasst? :)

      Löschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...