Mittwoch, 17. Juni 2015

Sommerrezept: Cranberry-Orangen-Scones

Hallo ihr Hübschen,
obwohl es derzeit wieder etwas kühler ist, hat uns der Sommer aber doch endlich eingeholt. :) Passend dazu möchte ich euch ein sommerliches Rezept vorstellen. Ich habe nämlich wieder gebacken und dieses Mal gab es Scones. Hierbei handelt es sich um britisches Teegebäck.


Mir haben es die Cranberry-Orangen-Scones total angetan. Sie schmecken total fruchtig und nicht zu süß. Am liebsten esse ich die Scones, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen und noch etwas lauwarm sind. *-* Aber probiert das Rezept am besten selbst einmal aus, die Scones sind wirklich lecker. ♥


Ihr benötigt folgende Zutaten:

320 g Mehl
50 g Zucker
1 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz
1 Teelöffel Orangenabrieb
100 g kalte Butter
60 g Cranberries
170 ml Milch



So müsst ihr vorgehen:

Schritt I: Zuerst gebt ihr alle Zutaten in eine Schüssel und knetet diese zu einem glatten Teig.

Schritt II: Auf einer bemehlten Arbeitsfläche rollt ihr den Teig aus und stecht kleine Brötchen aus. Ihr könnt aber auch portionsweise Teig abteilen und diesen zu kleinen, flacheren Brötchen formen.

Schritt III: Die Scones werden letztendlich bei 180 ° ca. 30 Minuten gebacken.


Wie ihr seht, ist das Rezept total einfach und selbst für Backanfänger geeignet. Die Scones schmecken wirklich lecker und schmecken perfekt zu einem Tässchen Tee. Außerdem sind sie nicht so süß, sondern eher erfrischend fruchtig. Ich kann euch nur empfehlen, die Cranberry-Orangen-Scones nachzubacken. ♥

Habt ihr schon mal Scones gebacken? Habt ihr Rezepte dazu? 

Kommentare:

  1. ein klasse Rezept... wenn ich es zeitlich schaffe, muss ich die für meine Gebparty nachbacken...
    lg missteina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre jedenfalls mal etwas anderes, denn Scones sind weniger bekannt. :)

      Löschen
  2. Das Rezept klingt wirklich wunderbar und deine Bilder sin sehr schön geworden!

    Liebe Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen
  3. Scones habe ich noch nie gebacken, aber das hört sich wirklich richtig lecker an.
    Ich stelle mir die auch sehr gut bei einem Mädelsabend vor, da man diese gut
    "nebenbei" als Snack essen kann. :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Man sollte sie aber wirklich frisch essen, weil sie sonst schnell trocken werden. :)

      Löschen
  4. Hm, lecker, Scones. Gebacken habe ich sie, glaube ich, erst einmal, aber in England schon häufiger gegessen mit Clotted Cream. Dein Rezept hört sich einfach und lecker an, werde ich bestimmt mal probieren. Vielen Dank und viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danach werde ich direkt mal googlen. Danke, das klingt super. :)

      Löschen
  5. Scones kenn ich nur wenn ALDI schottische Wochen hat :D
    Hab sie noch nie selbst gebacken, mag aber generell keinerlei Zitrone oder Orange in Gebackenem!

    Liebst, Colli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Die kenne ich gar nicht, würde mich ja mal interessieren, wie die schmecken. :) Echt nicht? Oaaaar, ich könnte mich da reinlegen. :D

      Löschen
  6. Die sehen ja herzallerliebst aus <3 da würde ich jetzt gerne reinbeißen <3

    liebe Grüße,
    Jule von http://feuer-fangen.com

    AntwortenLöschen
  7. Noch ein leckeres Rezept, nach dem Birnenkuchen, welches ich gerade bei dir entdecken durfte. Rezept wurde gleich notiert ;D.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das ist ja lieb von dir. :) Ich freue mich, wenn euch meine Rezepte gefallen. :)

      Löschen
  8. Oh, das kenne ich ja noch gar nicht - jetzt bin ich richtig neugierig und werde die Scones mal nachbacken :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dir etwas Neues zeigen konnte. :) Ich hoffe, sie schmecken dir. :)

      Löschen
  9. Oh, das hört sich ja lecker an. Cranberries mag ich generell sehr gerne :)
    Und die Bilder sind super schön geworfen!
    Liebe Grüße
    Mintmornings

    http://mintmornings.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, wie lieb von dir. Ich freue mich wahnsinnig über deine lieben Worte. ♥

      Löschen
  10. Oh die sehen ja super lecker aus, da krieg ich gleich Hunger! :)
    LG
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das geht mir auch IMMER so, wenn ich Blogs mit tollen Rezepten sehe. :)

      Löschen
  11. Oh ich liebe deine Rezepte!
    Scones habe ich selbst noch nicht gebacken. Das werde ich aber demnächst nachholen, denn das Wetter ist ja derzeit nicht so heiß :-)
    Deine Fotos sind super geworden <3
    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das Wetter ist nicht so heiß aber bestimmt schmecken die Scones trotzdem. :) Viel Spaß beim Ausprobieren und lieben Dank. <3

      Löschen
  12. Ich liebe deine Rezepte Liebes *-* nach und nach muss ich sie alle mal nachkochen, bzw. nachbacken.

    Liebster Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das nehme ich mir bei anderen Blogs auch immer vor aber meist schaffe ich das nicht. Hin und wieder gelingt aber dennoch ein Rezept, Danke Liebes. <3

      Löschen
  13. Hey Elisabeth-Amelie,

    Deine "Schwäche" für Cranberry-Orange-Scones kann ich SEHR gut verstehen, ich teile sie zu 100%. Ich werde Deine gern nachbacken - hier ist mein Rezept dafür ;-) http://pungieng.blogspot.de/2013/10/cranberry-orange-scones-or-love-i-found.html
    Das sind tatsächlich auch die einzigen Scones, die ich bisher gebacken habe. Deine werden die nächsten.

    Ganz liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe gleich mal bei dir reingeschaut, Danke für dein schönes Rezept! :)

    AntwortenLöschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...